FacebookTwitterPinterest

 

 

 

 

 

 

Blut zu bekommen ist ein Recht

Blut zu spenden ist eine Bürgerpflicht

 

Spender werden arrow white

tel0471 400 874

Warum Blut spenden

perchedonare

Blut zu spenden ist ein Zeichen der Solidarität. Damit bezeugen wir, dass uns leidende Menschen und unser eigenes Leben am Herzen liegen. 

Blut zu spenden ist notwendig, weil Blut lebenswichtig ist. Ohne Blut kann es keine Erste Hilfe, keine Chirurgie, keine Behandlung von Krankheiten (zum Beispiel Krebs) und keine Transplantationen geben. Ohne Blut gibt es kein Leben. 

Blut zu spenden ist auch deshalb notwendig, weil man es nicht künstlich im Labor nachbilden kann und immer eine hohe Nachfrage danach besteht. Die Verfügbarkeit von Blut dient dem Allgemeinwohl und basiert auf der Solidarität aller Mitglieder der Gesellschaft.

In Italien muss man heutzutage Blut und Derivate aus anderen Ländern importieren. Mit den Blutspenden der freiwilligen, anonymen Stammblutspender, die unentgeltlich ihr Blut zur Verfügung stellen, in dem Wissen, dass sie zur Verfügbarkeit von Blut und zur Sicherheit von Empfängern und Spendern beitragen, können wir die Selbstversorgungsfähigkeit erreichen.

Auch du könntest eines Tages Blut brauchen. Blut zu spenden ist demnach eine Geste der Solidarität und des Respekts gegenüber anderen und sich selbst. 

faq
Bedenken oder Fragen?

Schauen Sie sich unseren Support-Bereich an, wo Sie die häufigsten Fragen finden können

weiterlesen
Mit dem Klick auf den oben stehenden Button erklären Sie automatisch mit den gegebenen Datenschutzbestimmungen einverstanden zu sein.

4a1

4a2